Bau des Südgleises, Rheda City Bau des Gleises Richtung DT Betonieren des Gleises
Durlacher Tor Am Durlacher Tor wurde 2016, genau wie am Mühlburger, die Gleislage wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurück versetzt. Nun sind die zwei Gleisstränge wieder getrennt in nördlich und südlich der Rampe. Das Gleisviereck im Westen haben wir 2018 gebaut. Die provisiorische Bauweise mit Schottergleis wurde 2018 komplett rückgebaut. Im Osten fehlen noch die Weichen für in den Tunnel. Die Weichentragplatten wurden aber von uns mit den entsprechenden Maßen in Beton gegossen.
Das Projekt Durlacher Tor in Karlsruhe umfasste: 1.200 m Rheda City Gleis Rille 2 Haltestellen mit Grüngleis Rampenbau mit vorbereiteten Weichentragplatten Vierfachkreuzung Auftraggeber: BeMo Tunneling GmbH Auftragsvolumen: 1.400.000,00 € Ausführungszeitraum: Juni - September 2016; 2017 und 2018 Ausführender: EasyRailTech KG
EasyRailTech KG
© Gunter Mertins, EasyRailTech KG
Bau des Südgleises, Rheda City mit gerammten Halte- system
Bau des Gleises Richtung DT
Betonieren des Gleises mit Pumpe aus der Rampe
Betonieren der Weichentragplatten Vom Provisorium auf Rheda City
Gleisbau Richtung Durlacher Allee
Vom Provisorium auf Rheda City, Blick Richtung Durlacher Allee
Betonieren der Weichentrag- platten
Anschluss an Bestand Haltestelle Gottesauer Platz
Anschluss an Bestand Haltestelle Gottesauer Platz
EasyRailTech KG
Durlacher Tor / Allee KASIG Stadtbahntunnel Karlsruhe
Gleise auf der Weichentragplatte Provisorisches Schottergleis
Gleise auf der Weichen- tragplatte
Provisorisches Schottergleis Richtung Westen, DT
Betonage eines Teiles des GV Richtung Rintheim
Rheda City Gleis Richtung Rintheim
Asphalt- und Pflasterarbeiten als abschließende Arbeiten am Durlacher Tor
Übersicht Gleis Durlacher Tor Gleisbau Richtung Durlacher Allee Anschluss an Bestand Haltestelle Gottesauer Platz Anschluss an Bestand Haltestelle Gottesauer Platz Anschluss an Bestand Haltestelle Gottesauer Platz