Blick auf den Wechsel
Ansicht von oben auf den neuen Wechsel Mitten in Europa, in unmittelbarer Nachbarschaft zur elsässischen Metropole Straßburg, liegt der Rheinhafen Kehl. Das Hafengebiet umfasst 320 ha mit 3 Hafenbecken und 12 km Uferlänge, 42 km Gleise und 16 km Straßen. 2 Mio. Tonnen Güter werden auf Gleisen und geschätzte 3 Mio. Tonnen per Lkw umgeschlagen.
Das Projekt Kaimauersanierung Umschlag I BA II im Hafen Kehl umfasste: Herstellung einer Betontragplatte 100 m Gleis, Rillenschienen Einbau 1 Wechsel Auftraggeber: Firma Rendler Bauzentrum GmbH Auftragsvolumen: 170.000,00 € Ausführungszeitraum: Januar 2010 - Februar 2010 Auftragnehmer: EasyRailTech KG
Ansicht von oben auf den neuen Bahnübergang EasyRailTech KG
© Gunter Mertins, EasyRailTech KG
Blick auf den ausgelegten Wechsel und das Nebengleis
EasyRailTech KG
Hafen Kehl Firma Rendler Bauzentrum GmbH