Ausbau der alten BÜ's Auch hier Ausbau BÜ
Lageplan der Höllentalbahn, in diesem Abschnitt befanden sich die BÜ‘s Die sieben Bahnübergänge befanden sich zwischen Kirchzarten und Falkensteig im Höllenbachtal der Höllentalbahn. Unterschiedlichste Geländeanforderungen waren dabei zu erfüllen. Größtenteil befanden sich die BÜs im Feld, waren also für die Landwirtschaft, zwei befanden sich in Dörfern, Kirchzarten und Burg.
Das Projekt umfasste: Sieben Bahnübergänge unterschiedlicher Größe Rückbau Wiedereinbau nach Gleiserneuerung Strail-Platten in Gleisachse, Asphalt beidseitig zum Gelände oder Straße Auftraggeber: Zürcher Bau GmbH Ausführungszeitraum: Juli 2015 - August 2015
Übersichtslageplan EasyRailTech KG
© Gunter Mertins, EasyRailTech KG
Ausbau der alten BÜ‘s. Anschließend wurden die Gleise erneuert
Der neue Gleiskörper ist ein- gebaut
BÜ eingebaut im freien Feld
Noch einer im Feld BÜ in Kirchzarten
Noch einer im Feld
BÜ Höllentalstraße in Kirchzarten
EasyRailTech KG
Bahnübergänge im Höllental bei Freiburg Richtung Titisee
BÜ eingebaut im freien Feld